Mittwoch, 14. September 2011

Dora Heldt

Wer hat noch nicht von Dora Heldt´s Romanen gehört. Aber nicht viele bekennen sich dazu sie gelesen zu haben. Ich habe zwei von Ihren Büchern gelesen .Und ich fand sie toll,witzig und auch etwas kaotisch.
Sie spielt mit vielen Figuren gleichzeitig so das man manchmal den Überblick verliert so denkt man aber das ist nicht so .
Ich habe nur ein Problem mit diesen Büchern das sie nicht als Trilogie oder mehr ausgewiesen sind .
Alle Bücher sind miteinander verknüpft. Sicher man könnte sie auch einzeln lesen würde aber doch nicht alle Hintergründe verstehen. Mir ging es jedenfalls so. Ich hatte den Film "Urlaub mit Papa" gesehen und danach das Buch "Tante Inge haut ab" gelesen und es was verblüffend wie viele zusammenhänge es zwischen diesen Büchern gibt.
Fazit entweder alle oder nur eins und zwar das Erste "Unzertrennlich". Das ist so wieso das Beste aus meiner Sicht.
Trotzdem:

weil sie mich zum lachen brachten.





Tante Inge haut ab, Dora Heldt, Unterhaltungsliteratur
Als Christine ihren Johann auf Sylt vom Bahnhof abholt, trifft sie fast der Schlag. Was will denn Tante Inge, die Schwester ihres Vaters, hier? Noch dazu mit all dem Gepäck? Christine befürchtet schon das Schlimmste. Doch trotzdem wird sie bald von Inges Lebenslust angesteckt.
Unzertrennlich, Dora Heldt, Unterhaltungsliteratur(Nur) eine wie keine? Ein witziger Roman, den man sofort allen seinen Freundinnen schenken möchte! Die beste Freundin: Sie ist Beraterin, Trösterin und hat einen schon vor manchem Fehler bewahrt. Ob Sorgen, Ängste, Freud oder...

1 Kommentar:

  1. Aww, n schönen Blog hast du hier <3
    Gleich mal als Leserin eingetragen ;)
    Vlt magste ja auch mal meinen kleinen
    Blog besuchen kommen ^o^ Würde mich
    freuen :)
    greetz nyancore

    http://cupcatz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen